Unsere Mannschaft

Kontakt: kommandant@ff-woernitz.de
Kontakt: kommandant@ff-woernitz.de

Gruppeneinteilung Feuerwehr Wörnitz

Gruppe 1: Uhl R./Frank
           
Bernd Uhl  Dirk Scholtysek Horst Triftshäuser Michael Zoll Thomas Zachai  
Christian Hörner Forian Weck Jörg Albig Nicole Zoll Thomas Wörner  
Christopher Killian Gerhard Horn Manfred Barthelmeß Patrick Sturm Uwe Geltner  
Dieter Hasselt Gerhard Wiesinger Mathias Wörner Roland Dürnberger    
           
           
Gruppe 2: Danzer/Uysmüller
           
Helmut Fetzer Luca Bitter Matthias Wachter Philipp Merklein Theresa Uysmüller Volker Saunar
Jörg Halfar Manuel Strauß Maximilian Teutsch Ralf Bitter Tobias Albert  
Julian Dümmler Marcel Breitwieser Michael Teutsch Sebastian Leidenberger Tobias Schneider  
Kevin Geltner Marco Barthelmeß Noah Herud Steffen Löhr Uwe Burkhardt  
 

 

Kontakt: gruppenfuehrer@ff-woernitz.de

 

Aktuelles aus der Mannschaft:

Mit Gefahrgut beladener Lastwagen bei Wörnitz im Vollbrand

Gemeinsam mit unserer Patenwehr aus Schillingsfürst wurden wir gegen 02:00 Uhr zu einem LKW-Brand auf die A7 alarmiert. Dort hatte im Baustellenbereich auf Höhe der Autobahnabfahrt Wörnitz ein Sattelschlepper Feuer gefangen und stand, als wir die Einsatzstelle erreichten, bereits im Vollbrand [...]

 

 

Zum Einsatzbericht

 

Zu weiteren Einsatzbildern


Lastwagen auf A6 bei Dorfgütingen verunfallt

Bei nasser Fahrbahn ist ein Lastwagen auf der A6 zwischen Dorfgütingen und dem Rasthof Frankenhöhe von der Straße abgekommen. In einem Graben an einem Feldweg bei Rödenweiler kam der Sattelzug zum Stehen. Als wir an der Unfallstelle eintrafen, hatte sich der Lastwagenfahrer bereits aus dem Fahrerhaus befreien können [...]

 

Zum Einsatzbericht


Bei Schneetreiben insgesamt über sechs Stunden im Einsatz

Zu mehreren Einsätzen wurden wir am Donnerstagabend auf die Autobahn A6 alarmiert. Dort war nach ersten Meldungen ein Lastwagen auf der Autobahn A6 am Autobahnkreuz umgestürzt. Als wir an der Einsatzstelle eintrafen, stellte sich heraus, dass der Sattelschlepper nicht auf der Fahrbahn lag, sondern gegen die Leitplanke, die die Überleitungsspur zur A7 von der A6 trennt, gefahren war. Bei diesem Zusammenstoß riss der Kraftstofftank des LKWs auf, sodass eine größere Menge an Treibstoff auslief [...]

 

Zum Einsatzbericht


Winterschulung zum Thema Umgang mit E-Autos im Einsatz

In unsere Winterschulung im Februar 2020 wurde das Thema E-Autos bzw. E-Antrieb behandelt. Unser Kamerad und Erzberger Kommandant Uwe Burkhardt hatte diese Schulung für die Mitglieder der Feuerwehr Wörnitz vorbereitet.

Zuerst erläuterte er anhand einer Präsentation die Besonderheiten bzw. Unterschiede von E-Autos zu herkömmlichen Verbrennungsmotoren. Außerdem ging er auf die Besonderheiten ein, welche bei einem Unfall bzw. Fahrzeugbrand von Seiten der Feuerwehr zu beachten sind.

Nach dem theoretischen Teil konnten die über 20 Teilnehmer anhand eines E-Golfs der N-Ergie den Unterschied an einem Fahrzeug in Augenschein nehmen. Unser Dank gilt Uwe Burkhardt für die Vorbereitung und Durchführung der Schulung, sowie der N-Ergie für die Bereitstellung des entsprechenden Fahrzeugs.


Impressionen: Schulung zum Umgang mit E-Autos im Einsatz


Orkan wirft LKW-Anhänger während der Fahrt bei Wörnitz um

Am Nachmittag erfasste der Orkan "Sabine" bei Mittelstetten einen unbeladenen Lastwagen und warf dessen Anhänger während der Fahrt um. Wir sicherten die Unglücksstelle ab und sperrten in der Zeit der Bergungsarbeiten die Straße für den Verkehr komplett [...]

 

 

 

Zum Einsatzbericht


Gelöste Metallverkleidung aus 40 Metern Höhe geborgen

Zu einem nicht ganz alltäglichen Einsatz wurden wir am Montagmorgen alarmiert. An einem hohen Werbemast war durch starke Winde eine Metallverkleidung locker geworden und drohte auf den darunterliegenden Parkplatz zu stürzen. Als wir an der Einsatzstelle eintrafen, räumten wir zuerst die komplette unmittelbare Umgebung um den Mast [...]

 

 

Zum Einsatzbericht


Impressionen: Bauarbeiten in der Feuerwehr

Am Donnerstag, den 02. Januar, ist die Feuerwehr Wörnitz mit einem Arbeitseinsatz ins neue Jahr gestartet. Dabei wurde unter der Federführung von Thomas Zachai ein hölzerner Dachaufbau auf die zuvor gepflasterte Fläche konstruiert, gefertigt und aufgebaut. 

Die Baustelle befindet sich an der Südostseite des Feuerwehrhauses. Dort soll in naher Zukunft u.a. ein Lager für Ölbinder und Übungsmaterialien entstehen. Die Gesamtkosten dieses Aufbewahrungsortes belaufen sich auf geschätzte 5.000,- €.

 

Vielen Dank an die zahlreichen Helferinnen und Helfern für die tatkräftige Unterstützung.



Weihnachtliche Danksagung

Liebe Kameradinnen und Kameraden unserer Feuerwehr,

liebe Feuerwehrangehörige,

 

das Jahr 2019 neigt sich dem Ende entgegen und deshalb ist es wieder an der Zeit ganz groß Danke zu sagen. 

Vielen Dank für das geleistete ehrenamtliche Engagement bei diesjährig knapp 65 Feuerwehr-Einsätzen im Gemeindegebiet und auf den anliegenden Autobahnen. Dabei musstet Ihr nicht selten auch mitten in der Nacht wegen eines Einsatzes ins Feuerwehrhaus eilen und auf Euren Schlaf verzichten, obgleich Ihr, genauso wie Eure ausgeschlafenen Kollegen, morgens pünktlich zur Arbeit erscheinen musstet. Das ist nicht selbstverständlich und verdient deshalb unseren höchsten Respekt.

 

Weiterlesen ... 

 


Langer Rückstau nach Verkehrsunfall auf A6

Zu einem PKW-Unfall auf der A6 zwischen Dorfgütingen und Aurach wurden wir am Samstagvormittag gerufen. Nach dem Zusammenstoß zweier Fahrzeuge verkeilte sich eines links in der Leitplanke. Das andere Auto stand, als wir an der Unfallstelle eintrafen, auf der rechten Fahrspur [...]

 

 

Zum Einsatzbericht


Zu allen Neuigkeiten aus der Mannschaft: