Unsere Mannschaft

Kontakt: kommandant@ff-woernitz.de
Kontakt: kommandant@ff-woernitz.de

Gruppeneinteilung Feuerwehr Wörnitz

Gruppe 1: Uhl R./Frank
           
Bernd Uhl  Dirk Scholtysek Horst Triftshäuser Michael Zoll Thomas Zachai  
Christian Hörner Forian Weck Jörg Albig Nicole Zoll Thomas Wörner  
Christopher Killian Gerhard Horn Manfred Barthelmeß Patrick Sturm Uwe Geltner  
Dieter Hasselt Gerhard Wiesinger Mathias Wörner Roland Dürnberger    
           
           
Gruppe 2: Danzer/Uysmüller
           
Helmut Fetzer Luca Bitter Matthias Wachter Philipp Merklein Theresa Uysmüller Volker Saunar
Jörg Halfar Manuel Strauß Maximilian Teutsch Ralf Bitter Tobias Albert  
Julian Dümmler Marcel Breitwieser Michael Teutsch Sebastian Leidenberger Tobias Schneider  
Kevin Geltner Marco Barthelmeß Noah Herud Steffen Löhr Uwe Burkhardt  
 

 

Kontakt: gruppenfuehrer@ff-woernitz.de

 

Aktuelles aus der Mannschaft:

Rekord für die FFW: 29 Kilometer Anfahrt zum Einsatzort

Ein gemeldeter PKW-Brand auf der A7 zwischen Wörnitz und Rothenburg stellte sich auf der Anfahrt als "ausgelaufene Betriebsstoffe" zwischen Rothenburg und Wörnitz heraus. So absolvierte die FFW Wörnitz die mit 29 km wohl längste Einsatz-Anfahrt in ihrer Geschichte. Der Löschzug musste erst auf der A7 bis nach Rothenburg fahren, um dort zu wenden. Anschließend ging es auf der Gegenspur wieder bis kurz vor Wörnitz zurück [...]

 

Zum Einsatzbericht


Impressionen unseres diesjährigen Faschingsballs


Videos unseres diesjährigen Faschingsballs



Erster Einsatz im neuen Jahr: PKW-Unfall auf der A7

Der erste Einsatz des Jahres 2019 führte uns auf die A7. Dort war zwischen Wörnitz und Rothenburg o.d.T. ein Fahrzeug ins Schleudern geraten. Der verunfallte PKW kam anschließend quer zur Fahrtrichtung auf der rechten Fahrspur zum Stehen [...]


Zum Einsatzbericht


Neuer absoluter Höchststand: 56% mehr Brandeinsätze im Jahr 2018

Der Rekord-Hitzesommer 2018 hinterlässt auch seine Spuren in der Einsatzstatistik der FFW Wörnitz. Nie gab es in der Geschichte der Wehr so viele Brandeinsätze wie in diesem Jahr.
Der alte Höchststand (16) aus dem Jahr 2017 wurde mit insgesamt 25 Brandalarmierungen deutlich übertroffen. Hingegen den Prognosen aus den Zahlen der vergangenen Jahren sank die Anzahl der Hilfeleistungen auf den niedrigsten Stand seit 2011. Zu diesen Einsätzen zählen neben der Personenrettung bei Verkehrsunfällen beispielsweise auch das Auspumpen von Kellern bei Hochwasser oder das Binden von ausgelaufenen Betriebsstoffen.
Auch wurden wir 2018 zu deutlich weniger Verkehrsunfälle gerufen, die der schwersten Kategorie angehören. Fast jeder zweite Notruf (42%) ereilte die FFW von einer der beiden Autobahnen A6 und A7. Am Häufigsten musst die Wehr hierbei auf die A6 zwischen Dorfgütingen und Aurach ausrücken. 
40% der Alarmierungen für unsere Feuerwehr gingen im Jahr 2018 in den Abendstunden zwischen 17:00 und 23:00 Uhr ein. Nachts wurden wir glücklicherweise insgesamt nur dreimal aus dem Schlaf geholt. Dies stellt, verglichen mit dem Jahr 2017, einen Rückgang um fast 60% dar.  

 


Fahrzeugbrand in Wörnitz abgelöscht

Ein PKW war an der Kreuzung Industriestraße/ Bastenauerstraße in Brand geraten. Als wir die Einsatzstelle erreichten stand das Heck des Fahrzeugs bereits in Vollbrand. Zur Brandbekämpfung setzten wir einen Trupp ein, der mit Atemschutzgeräten ausgerüstet war. [...]


Zum Einsatzbericht


Ein herzliches Dankeschön allen Kameradinnen und Kameraden

Liebe Kameradinnen und Kameraden unserer Feuerwehr, liebe Feuerwehrangehörige, das Jahr 2018 neigt sich dem Ende entgegen und deshalb ist es wieder an der Zeit ganz groß Danke zu sagen. 

Danke für euer unermüdliches Engagement bei diesjährig knapp 65 Feuerwehr-Einsätzen im Gemeindegebiet und auf den anliegenden Autobahnen. Dabei musstet ihr nicht selten bis an die eigenen körperlichen und seelischen Belastungsgrenzen gehen. Das ist nicht selbstverständlich und verdient deshalb unseren höchsten Respekt. Doch nicht nur im Ernstfall ist auf euch Verlass. Die Stunden, die ihr bei Veranstaltungen der Wehr, wie dem Maibaumfest, ableistet, sind Gold wert für unsere Feuerwehr und für das ganze gesellschaftliche Zusammenleben. Wir sind euch wirklich sehr dankbar dafür, dass wir immer auf euch zählen können.

Besonders bedanken möchten wir uns aber bei den Frauen unserer Feuerwehrler. Auch sie werden nachts aus ihren Träumen geholt, wenn der Piepser den Gatten unverhofft aus dem Schlaf reißt und er Sekunden später hastig polternd zum Auto rennt. Darüber hinaus unterstützen sie ihre Männer und damit unsere Feuerwehr bei allen Veranstaltungen durch ihre tatkräftige und selbstlose Mithilfe. Ihr seid und bleibt spitze.

Wir wünschen euch allen gesegnete Weihnachten und einen guten Start ins neue Jahr und dass immer alle gesund wieder von den Einsätzen zurückkommen.

Mit freundlichen Grüßen,

Eure Kommandanten Christopher Killian, Bernd Uhl und Helmut Fetzer


Verkehrsunfall mit mehreren Verletzten bei Wörnitz

Ein gemeldeter PKW-Brand auf der A7 zwischen Wörnitz und dem Autobahnkreuz stellte sich beim Eintreffen an der Unfallstelle als Auffahrunfall mit mehreren verletzten Personen heraus. Der Einsatzort erstreckte sich dabei über einen Kilometer, da ein Unfallteilnehmer nach dem Aufprall auf den Parkplatz "Kurzmandl" weiterfuhr [...]

 

 

Zum Einsatzbericht


Nachbericht: Feuerwehr Wörnitz freut sich über neue Einsatzkleidung

WÖRNITZ - Im März dieses Jahrs hatte das lange Warten der aktiven Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr ein Ende. Insgesamt 43 Einsatzkräfte konnten mit einer neuen Schutzkleidung ausgestattet werden. Der Kostenaufwand belief sich dabei auf knapp 51.000 Euro.

Bereits im Mai 2017 gab es erste Gespräche mit dem Wörnitzer Bürgermeister Karl Beck, in denen über eine Ersatzbeschaffung für die über 20 Jahre alte Einsatzkleidung der Feuerwehr laut nachgedacht wurde. Die damalige Kleidung war in den häufigen Einsätzen und Übungen der Stützpunktfeuerwehr deutlich in Mitleidenschaft gezogen worden. Gerade bei Atemschutzeinsätzen zeigten sich die Verschleißerscheinungen, wie die Durchlässigkeit von Hitze und Nässe.

 

Weiterlesen ...

 


Impressionen: Arbeitsdienst in der Feuerwehr


Zu allen Neuigkeiten aus der Mannschaft: