Unsere Mannschaft

Kontakt: kommandant@ff-woernitz.de
Kontakt: kommandant@ff-woernitz.de

Gruppeneinteilung Feuerwehr Wörnitz

Gruppe 1: Uhl R./Frank
           
Bernd Uhl  Dirk Scholtysek Horst Triftshäuser Michael Zoll Thomas Zachai  
Christian Hörner Forian Weck Jörg Albig Nicole Zoll Thomas Wörner  
Christopher Killian Gerhard Horn Manfred Barthelmeß Patrick Sturm Uwe Geltner  
Dieter Hasselt Gerhard Wiesinger Mathias Wörner Roland Dürnberger    
           
           
Gruppe 2: Danzer/Uysmüller
           
Helmut Fetzer Luca Bitter Matthias Wachter Philipp Merklein Theresa Uysmüller Volker Saunar
Jörg Halfar Manuel Strauß Maximilian Teutsch Ralf Bitter Tobias Albert  
Julian Dümmler Marcel Breitwieser Michael Teutsch Sebastian Leidenberger Tobias Schneider  
Kevin Geltner Marco Barthelmeß Noah Herud Steffen Löhr Uwe Burkhardt  
 

 

Kontakt: gruppenfuehrer@ff-woernitz.de

 

Mähdrescher in Flammen

Ein Mähdrescher fing bei Erntearbeiten auf einem Feld am Ortsrand von Grüb unvermittelt Feuer. Gemeinsam mit den Wehren aus Wettringen, Gailroth und Insingen wurden wir zur Unglücksstelle alarmiert. Schon aus der Ferne war eine große Rauchwolke zu sehen.

Deshalb rüsteten wir einen Trupp mit Atemschutz aus und begannen mit zwei C-Strahlrohren mit der Brandbekämpfung an der landwirtschaftlichen Maschine [...]

 

Zum Einsatzbericht


Großen Flächenbrand bei Insingen abgelöscht

Zwischen Insingen und Hausen am Bach geriet am Sonntagnachmittag ein Feld in Brand. Während dem Ballenpressen wurde das abgeerntete Getreidefeld von der Presse entzündet.
Wir wurden zur Unterstützung der Wehren aus Schillingsfürst und Insingen dorthin alarmiert und halfen bei den Löscharbeiten [...]

 

 

Zum Einsatzbericht


Ballenpresse löst großen Flächenbrand bei Wörnitz aus

Eine Ballenpresse löste auf einem Feld bei Wörnitz einen Flächenbrand aus. Aus bisher ungeklärter Ursache stieg während der Feldarbeit plötzlich Rauch aus der Presse auf. Als der Landwirt die Flammen entdeckte, konnte er die Ballenpresse gerade noch vom Traktor abhängen und diesen vom Feld fahren. Die Stoppeln, die Strohballen und das noch nicht gepresste Stroh fingen anschließend rasch Feuer [...]

 

Zum Einsatzbericht


Impressionen: Gemeinsame Übung mit der Rettungshundestaffel


Aktion für traumatisierte Heimkinder: Bewegen mit Herz

Am Samstag, den 16. Juni, nahmen wir gemeinsam mit über 100 Lastwagenfahrern an der Veranstaltung "Bewegen mit Herz" teil. In deren Rahmen wurden am Vormittag traumatisierte und (teilweise) körperlich eingeschränkte Heimkinder in LKW-Kolonnen aus dem ganzen Landkreis Ansbach nach Wörnitz zum Autohof gebracht.

Anschließend waren für die Kinder spannende Attraktionen auf dem Gelände des Autohofs aufgebaut. Auch unsere Jugendfeuerwehr organisierte und betreute eine der Mitmachaktionen für die Kids. 

Zum Abschluss des Tages startete ein Heißluftballon vom Festgelände aus, für den auch wir eine Karte vom Betreiber des Autohofs Hans Peter Niel erhalten haben. Wir möchten uns herzlichst für die schöne Ballonfahrt bedanken.

 


Impressionen: Feuerwehr-Umzug Diebach


Schwerer Verkehrsunfall am Autobahnkreuz A6/A7

Ein Transporterfahrer übersah auf der Autobahn A6 auf Höhe des Autobahnkreuzes A6/A7 das Stauende und kollidierte frontal mit einem Sattelschlepper, der PKWs geladen hatte.

Dabei wurde nach ersten Informationen der Fahrer in seinem Transporter eingeklemmt [...] 

 

 

Zum Einsatzbericht


Feuerwehr-Ausstellung in der VR-Bank Wörnitz

Das Jahr 2018 steht für die Raiffeisenbanken ganz im Zeichen ihres Gründers Friedrich Wilhelm Raiffeisen, der in diesem Jahr seinen zweihundertsten Geburtstag gefeiert hätte. Ihm zu Ehren organisierte die VR-Bank Wörnitz eine Ausstellung der örtlichen Vereine, an der sich auch unsere Feuerwehr beteiligen durfte. 
Im Rahmen dessen stellen wir aktuell unsere historische Entwicklung bis in dieses Jahr aus. Dazu sind auf Modepuppen die originalen Uniformen unserer Wehr seit 1901 aufgebaut. In einem Rollup wurden die wichtigsten und bedeutendsten Meilensteine unserer Geschichte grafisch zusammengefasst. 

Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Eintauchen in vergangene Zeiten und dem Lösen eines Rätsels zur Ausstellung, das von den Mitarbeitern der VR-Bank vorbereitet wurde. 

Abschließend möchten wir uns herzlichst bei der Raiffeisenbank Wörnitz, namentlich Stefan Oestreich und Patrick Uhl, für die Möglichkeit der Präsentation und dem Modehaus LOLA aus Rothenburg für die Zurverfügungstellung der Modepuppen bedanken.   



Personen vermisst: Großübung mit der Hundestaffel

Zwei Hundeführer bereiten ihren Einsatz vor. Foto: Ganske
Zwei Hundeführer bereiten ihren Einsatz vor. Foto: Ganske

WÖRNITZ – Um genau 8.59 Uhr ging am Samstagmorgen der Notruf bei der Feuerwehr Wörnitz ein: Verkehrsunfall mit auslaufenden Betriebsstoffen. Scheinbar ein Routineeinsatz für die Feuerwehrleute. Doch die Kommandantur hatte sich etwas Besonderes für diese Übung ausgedacht, wofür Unterstützung auf vier Pfoten und mit einer ganz feinen Nase nötig war.

Denn an dem gestellten Unfallort  gegenüber des Bastenauer Weihers angekommen, fanden die Feuerwehrleute nur noch ein leeres Fahrzeug vor. Der Schlüssel steckte, doch von dem oder den Insassen keine Spur. Die Suche am nahegelegenen Weiher und im Wald am Heinerberg mit eigenen Kräften brachte keinen Erfolg. 

Und so wurde um 9.17 Uhr die Rettungshundestaffel alarmiert. Da es eine von langer Hand geplante Übung war, befand diese sich bereits in Bereitschaft am Feuerwehrhaus. Das ausgedachte Szenario war vorab nur Constanze Decker, Fachdienstleitung der Rettungshundestaffel des BRK-Kreisverbandes Ansbach, bekannt. Sie fungierte bei der Übung als Einsatzabschnittsleitung Rettungshunde. Als solche gab sie die von der Feuerwehr übermittelten Informationen als allererstes an die versammelten Hundeführer weiter.

 

Weiterlesen


Hochwasser in Oestheim

In Folge eines schweren Gewitters, verbunden mit heftigen Niederschlägen, wurden wir nach Oestheim gerufen, da dort mehrere Keller unter Wasser standen [...]

 

 

Zum Einsatzbericht