Notruf Vorlesen

 

Über die kostenlose Telefonnummer 112 erhalten Sie in allen Notlagen professionelle Hilfe, wenn Sie

 

  • Feuerwehr,
  • Rettungsdienst,
  • Notarzt

 

benötigen.

 

 

Eine genaue Beschreibung der Notlage ist für eine schnelle und gezielte Hilfe wichtig. Die Notrufsachbearbeiter unterstützen Sie bei der Abfrage notwendiger Notrufangaben, wie:

 

  • Wo ist es passiert?

 

Ort, Stadtteil, Straße, Hausnummer, besonderes Gebäude

Die genaue Ortsangabe erleichtert den Einsatzkräften das schnelle Auffinden der Einsatzstelle.

 

  • Was ist geschehen?

 

Beschreiben Sie das Ereignis in kurzen Stichworten wie z.B. Feuer in Wohnhaus, Verkehrsunfall, bewusstlose Person usw.

Wichtig: Bei Bundesautobahnen und Kraftfahrstraßen ist die Fahrtrichtung und die Kilometerangabe entscheidend.

 

  • Wie viele Verletzte?

 

Geben Sie präzise die Anzahl der verletzten oder erkrankten Personen an.

 

  • Welche Art der Verletzung ?

 

Platzwunde, Knochenbruch, Herzkrankheit, Diabetes usw.

Diese Angaben sind mitentscheidend dafür, welche Rettungsmittel eingesetzt werden.

 

  • Wer meldet den Notruf?

 

Geben Sie Namen und Rückrufnummer für eventuelle Nachfragen an.

Befolgen Sie die Anweisungen der Notrufsachbearbeiter und warten Sie auf die Ankunft der Einsatzkräfte.

Bitte bedenken Sie, dass ungenaue und falsche Angaben eine unnötige Zeitverzögerung zur Folge haben. Im Einzelfall kann dies sogar überlebensentscheidend sein.